de
en

willkommen
im smart
bildungswerk.

Neue Dozent*innen

Ungespeicherte ÄnderungenÄnderungen gespeichert

Alle Dozent*innen

Partner

In Zusammenarbeit mit gefördert von

Über uns

Das Smart Bildungswerk bietet bundesweit Kurse, Seminare, Workshops und Unterrichtseinheiten an. Das Bildungswerk hat keine eigenen Räume, sondern ist immer genau dort, wo die Lehrtätigkeit ausgeübt wird.
Es steht allen Interessierten offen und bietet ein möglichst breites Lehrangebot im Sinne lebenslangen Lernens.

Als gemeinnützige gGmbH sorgt das Bildungswerk für faire Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen für Lehrende durch die Anstellung der Lehrtätigen und verfolgt keine Gewinnabsicht.

Das Smart Bildungswerk beruht auf den Prinzipien der Sozialwirtschaft.

Unterricht

Kurse

Workshops

Seminare

Bildungsangebot

Das Angebot an Lehrveranstaltungen ist so vielfältig, wie unsere Lehrenden.

Top Kategorien

  • Beruf & Karriere
  • Sprachen & Verständigung
  • Gesundheit & Ernährung
  • Gesellschaft & Politik
  • Nachhaltigkeit
  • Natur & Umwelt
Ungespeicherte ÄnderungenÄnderungen gespeichert

Für Lehrende

Smart – Bildungswerk für selbstständig Lehrende



Smart ist ein Bildungswerk für selbstständig Lehrende, die Kurse, Seminare, Workshops und Unterrichtsstunden anbieten, für deren Ausübung keine Zulassung erforderlich ist.

Lehrende werden auf der Basis ihrer Tätigkeit beim Bildungswerk angestellt – mit dem gleichen Zugang zu allen Sozialversicherungen wie für andere Angestellte auch.


Konzentriere Dich auf Deine Kurse, Seminare, Workshops und Unterrichtsstunden und erhalte vom Bildungswerk administrativen, sozialen und rechtlichen Schutz.

Smart bietet

Was das Smart Bildungswerk Dir bietet:

Administrative Dienstleistungen

(Rechnungsstellung & Mahnwesen)

Administrative Dienstleistungen

  • Rechnungsstellung
  • Verwaltung der   Teilnahmebestätigungen
  • Lohnbuchhaltung 
  • Mahnwesen
  • Übersicht der Einkünfte

Zahlungsgarantie, Beratung und Begleitung

Zahlungsgarantie, 
Beratung und Begleitung

  • Beratung bzgl. der        professionellen Entwicklung
  • Betreuung bei der Abwicklung von Kursen und Seminaren
  • Zahlungsgarantie
  • Zugang zu allen Leistungen (Steuerberatung, Rechtsberatung, Weiterbildung) der Angestelltenkammer, sofern alle Einkünfte aus Anstellung kommen

Versicherungsleistungen

(Berufshaftpflichtversicherung)

Versicherungs-leistungen

  • Zugang zu allen       Sozialversicherungs- leistungen durch Anstellung
  • Betriebshaftpflicht

FAQs

Du gibst schon regelmäßig Kurse oder Stunden und suchst Unterstützung bei administrativen Aspekten?

Mit dem Smart Bildungswerk  kannst Du schwankende Einnahmen verstetigen und Dein unternehmerisches Risiko verringern: am Ende jeden Monats bekommst Du basierend auf Deinen Aufträgen ein regelmäßiges Gehalt sowie Zugang zur gesetzlichen Krankenversicherung; Lohnsteuer wird abgeführt und Du zahlst auch in die Renten- und Arbeitslosenversicherung ein. Deine Aufträge decken also alle Lohnnebenkosten ab. Über die Webseite des Bildungswerkes werden Deine Unterrichtsangebote bundesweit veröffentlicht.

Du beziehst ALG I / ALG II?

Wenn Du mit dem Bildungswerk zusammenarbeiten möchtest, musst Du die Regeln bezüglich des erlaubten Nebeneinkommens berücksichtigen. Wenn regelmäßig mehr als 15 Wochenstunden gearbeitet werden, kann kein Arbeitslosengeld mehr bezogen werden. Die Bundesagentur für Arbeit hat wichtige Informationen hier und in einem Merkblatt zusammengefasst.

Du bist Student*in oder Rentner*in und möchtest Deine Nebensverdienste über das Bildungswerk abrechnen?

Eingeschriebene Studierende dürfen allerdings nur maximal 20 Wochenstunden arbeiten und müssen auf weitere Einschränkungen achten, so dass sie weiterhin als Studierende krankenversichert sind.

Für Rentner*innen gilt es für verschiedene Fallgestaltungen die Regelaltersgrenze, die Hinzuverdienstgrenze und die Versicherungspflicht zu beachten. Die Deutsche Rentenversicherung hat eine Infobroschüre dazu rausgegeben.

Du bist in der Künstlersozialkasse?

Um weiterhin von den reduzierten Sozialversicherungsbeiträgen der Künstlersozialkasse zu profitieren, gibt es für verschiedene Fallgestaltungen bestimmte Einkommensgrenzen zu beachten. Die KSK hat in einer Informationsschrift die einzelnen Varianten zusammengestellt.

Ich bin interessiert!


Wenn Du mehr wissen willst, besuche
unsere Online-Infosessions. Hier geht es zur
Anmeldung bei der Genossenschaft. Melde Dich einfach bei einer der Infosessions an, um einen Überblick zu bekommen. Nach der Teilnahme an einer Infosession können persönliche Beratungsgespräche vereinbart werden.

Du hast ein Projekt mit anderen Leuten vor?

Das Bildungswerk kann auch für Projekte mit mehreren beteiligten Personen genutzt werden – so müsst Ihr zum Beispiel nicht extra eine GbR oder einen Verein gründen, sondern könnt die schon bestehenden Strukturen von Smart nutzen.

Du bist neu in Deutschland

und hast noch keine Steuer-nummer?


Ein Wohnsitz in Deutschland ist Voraussetzung für die Zusammenarbeit mit dem Smart Bildungswerk. Wenn Du nur nebenher regelmäßig tätig sein willst, musst
du keine eigene Steuernummer beantragen, wenn das
Bildungswerk die Rechnungen in Deinem Namen
stellt. Deine Einnahmen kannst Du dann im Rahmen
einer Anstellung ausgezahlt bekommen (auch über einen Mini-Job)

Kontakt

Hier findest Du uns



Für alle Fragen bzgl. des Arbeitens im Bildungswerk wende Dich bitte direkt an unsere Berater: 
bildungswerk@smart.coop
Telefon: +49 (0) 30 24 33 67 40
Das Büro ist von 9 - 12 Uhr geöffnet.

Smart Bildungswerk gGmbH
Schildstraße 21
28203 Bremen



Fragen zum Bildungsangebot?



Wende Dich bitte direkt an die Lehrenden bzgl. Fragen zu den Inhalten, Ablauf  oder Anmeldung des Kurs- und Seminarangebotes. Gern beantworten wir alle weitergehenden Fragen.
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die von mir oben angegebenen personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage genutzt werden. Eine Übermittlung der Daten an andere Unternehmen erfolgt nicht. Diese Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.
Username:
Passwort: